Verkehrswert

Immobilien und Grundstücke in Hamburg werden nicht immer auf einem intakten Markt angeboten. Denn falls die Offerte für ein Objekt ausschließlich im privaten Umfeld erfolgt, ist nicht ausreichend sichergestellt, dass der zu erzielende Kaufpreis an den Verkehrswert heranreicht. Die Nachfrage wird in diesem Fall sehr eingeschränkt, weil keine normalen marktüblichen Verkaufsaktivitäten stattfinden.

Der tatsächlich realisierte Marktpreis kann aber andererseits auch über dem Verkehrswert liegen. Dies ist der Fall, wenn bei einer sehr begehrten Wohnlage oder einem außergewöhnlichen Immobilienobjekt der Interessent bereit ist, einen Kaufpreis über dem Verkehrswert zu zahlen.

Daraus folgt, dass der Verkehrswert eines Hauses, einer Eigentumswohnung oder eines Baugrundstücks in erster Linie ein gerechneter Wert ist. Der tatsächliche Verkaufspreis kann über, aber auch unter dem Verkehrswert beziehungsweise dem Marktwert angesiedelt sein.

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Immobilie zu verkaufen, sind dem meistens Umstände vorausgegangen, die einen Verkauf unumgänglich machen. Vorab sollten Sie daher den richtigen Wert Ihrer Immobilie oder Ihres Grundstückes feststellen lassen.

Bei der Verkehrswertermittlung in Hamburg stehen wir Ihnen beratend zur Seite. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.